Online Excursion Workshop


Vorbereitung auf außerkörperliche Erfahrungen

Grundlagen für sichere Wahrnehmungen jenseits der physischen Realität

 

Begib dich gemeinsam mit uns auf einen abenteuerlichen Ausflug in die Welt des ICH und verleihe deinem Leben eine neue Dimension. Der Online Excursion Worshop des Monroe Instituts bietet dir die einzigartige Gelegenheit, die Welt, in der du lebst, einmal aus anderer Perspektive zu betrachten und deine Wahrnehmung nachhaltig zu verändern.

 

Dieser Online-Workshop wird von zwei akkreditieren Monroe-Trainern, Oliver Tappe und Ulrich Herold, gemeinsam veranstaltet und ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

 

Dieses Programm ist der Klassiker unter den Monroe-Seminaren und wurde bereits in den 70er Jahren von Robert Monroe persönlich entworfen und seither kontinuierlich weiterentwickelt.

Anhand von sorgfältig aufeinander abgestimmten Übungen werden die Teilnehmer behutsam mit der Hilfe von Hemi-Sync® an unterschiedliche Bewusstseinszustände herangeführt und bekommen die Möglichkeit, diese zu erkunden.

 

In diesem Workshop lernst du die Grundfertigkeiten, um gut und sicher in die Zustände „Fokus 10“ und „Fokus 12“ zu wechseln. Diese Zustände ermöglichen dir den einfachen Zugang zu deinen inneren Kräften, zu deiner Intuition und dem Höheren Selbst. Du lernst auch, dich körperlich sehr, tief zu entspannen, während der Geist wach bleibt. Dies ist eine Grundvoraussetzung für bewusste außerkörperliche Erfahrungen.

 

Fokus 10

Ein essentieller Zustand des bewussten Seins. Dies war die Ausgangsbasis für Robert Monroes Reisen in Realitäten jenseits der physischen Welt.

Dies ist die "Einfahrt" auf der "Bewusstseins-Autobahn", um schnell und sicher in verschiedene, definierte Bewusstseinszustände zu wechseln.

 

Fokus 12

Ein Zustand des bewussten Seins, der uns für die Kommunikation öffnet, die über das Physische  hinaus geht. Das Bewusstsein (oder auch Feld) wird nach außen erweitert und ermöglicht uns Einblicke in eine andere Art von Realität mit der ihr ganz eigenen Schwingung und Frequenz.

 

*

 

Des weiteren lernst du unterschiedliche (mentale) Werkzeuge kennen. Einige helfen dir dabei, deine Entspannung zu vertiefen. Andere wurden für den Einsatz im Alltag entworfen, damit du die positiven Effekte der Monroe Methode auch in dein tägliches Leben integrieren kannst.

 

Vorraussetzungen für die Teilnahme sind:

  • eine stabile und schnelle Internetverbindung
  • ein (kostenloses) Zoom-Konto
  • eine Webcam und ein Mikrofon (gehören heutzutage zur Standardausrüstung jeden Laptops, der nicht älter als 7 Jahre ist)
  • ein Stereokopfhörer (keine Ohrstecker und keine Kabellosen Modelle)
  • ein ruhiges Zimmer daheim. in dem du ungestört meditieren kannst.

Dieses Seminar ist für Teilnehmer jeden Alters ab 18 Jahren geeignet und setzt voraus, dass du dich nicht unter Epilepsie leidest oder zu Depressionen neigst.

 

 

Teilnehmerstimmen:

„Ein sehr gelungenes Seminar, dass mir einen tiefen Blick in mein Unterbewusstsein ermöglicht hat. Ich denke, dass ist ein stabiles Fundament, auf dem ich mein sogenanntes Basislager errichten kann, um von da aus ich alle meine künftigen Ausflüge auf die andere, unsichtbare Seite der Medaille unternehmen kann. Ihr könnt natürlich meinen kompletten Namen nennen."

- Gerhard Kohlfürst

„Das Online-Seminar ist ein eindrucksvoller Einstieg in die Hemi-Sync Methodik und für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene sehr zu empfehlen. Durch die einwandfreie technische Einspielung der Hemi-Sync Übungen über Zoom empfand ich die Online-Teilnahme für dieses Thema sogar als vorteilhaft, weil man sich in vertrauter Umgebung sehr gut auf den Lernprozess einlassen kann. Die Referenten haben die Übungen sehr gut und kompetent erklärt, begleitet und mit der Gruppe nachbereitet.“ Sonja K.

 

„Der Online Exkursions Workshop war eine gelungene Sache. Die beiden Trainer Oliver Tappe und Ulrich Herold haben sehr gut zusammengearbeitet und ein prima Konzept gehabt. Sie sind auf jeden einzelnen Teilnehmer individuell eingegangen. Die Stimmung war sehr entspannt und es war ein freundlicher, respektvoller und wertschätzender Umgang untereinander. Allein die intensive Betreuung im Vorfeld fand ich klasse. Aus diesem Workshop konnte man viel Neues mitnehmen und Erfahrungen in Fokus 10 und 12 sammeln. Es war ein sehr anstrengendes und gleichzeitig sehr intensives Wochenende."  - Melanie W.